Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

24.06.2019 – 15:44

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (Enzkreis) Neuenbürg - Beim Überholen verunfallt und schwer verletzt

Karlsruhe (ots)

Schwere Verletzungen erlitt am Samstagabend ein 24-jähriger Autofahrer auf der Landesstraße L340 bei Neuenbürg, als er beim Überholen eines vorausfahrenden Fahrzeugs die Kontrolle über sein Auto verlor und in die Leitplanke krachte.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 24-Jährige kurz vor 19 Uhr die L340 von Dobel kommend in Richtung Eyachbrücke. In einer Rechtskurve überholte er ein vorausfahrendes Fahrzeug, beschleunigt hierbei aber seinen PS-starken Nissan so stark, dass er die Kontrolle darüber verlor. Hierdurch schleuderte der Nissan zunächst nach links ins Bankett, überschlug sich und prallte letztlich in die Leitplanke. Der 24-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten den jungen Mann zunächst vor Ort und brachten ihn anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Da sich während der Unfallaufnahme Verdachtsmomente für eine aktuelle Drogenbeeinflussung des 24-Jährigen ergaben, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Am Nissan sowie an den Verkehrseinrichtungen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 12.000 Euro.

Florian Herr, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell