Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

16.06.2019 – 10:57

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: ( Enzkreis) Niefern-Öschelbronn - Schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung des Schwerlastverkehrs auf der Autobahn 8 mit lebensgefährlich verletzter Person

BAB 8 / Niefern Öschelbronn (ots)

Am Sonntag, kurz vor 06.00 Uhr, befuhr ein Sattelzug die Bundesautobahn 8 in Fahrtrichtung Stuttgart. In Höhe km 240, Gemarkung Niefern-Öschelbronn, kurz vor der AS Pforzheim-Ost, geriet der Sattelzug aus bislang ungeklärten Gründen ins Schlingern. Der 54-Jahre alte Fahrzeugführer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, prallte nach links in die Leitplanke und wurde aus der Führerkabine geschleudert. Der Sattelzug rollte weiter bis er schließlich die rechte Leitplanke durchbrach und zum Stehen kam. Der Fahrzeugführer zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. An dem Schwerlastfahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro. Das Verkehrskommissariat Pforzheim hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Die BAB 8 wurde im Bereich der Unfallstelle, im Rahmen der Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen, zwischen der Anschlussstelle Nord und Ost in Fahrtrichtung Stuttgart voll gesperrt. Die Maßnahmen dauern (Stand 10.45 Uhr) an. Weitere unfallbeteiligte Fahrzeuge gab es nicht.

Stefan Moos, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell