Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

15.05.2019 – 11:18

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (KA) Karlsruhe - Brand eines Backofens - ein Bewohner verletzt

Karlsruhe (ots)

Am Dienstagabend gegen 21.00 Uhr kam es in der Edelbergstraße zu einem Brand in einer Kellerwohnung. Ein 42-jähriger Bewohner hatte sich im Backofen Essen erwärmt, als dieser aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geriet. Der 42-Jährige löschte den Brand mit Hilfe eines Feuerlöschers, musste aber aufgrund der starken Rauchentwicklung mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht werden. Weitere Hausmitbewohner wurden glücklicherweise nicht verletzt. Hinzugerufene Kräfte der Feuerwehr löschten den Brand nach und lüfteten die Wohnung sowie das Treppenhaus. Der entstandene Gesamtsachschaden beziffert sich auf geschätzte 20.000 Euro, da die die Wohnung und das gesamte Treppenhaus durch die Rauchentwicklung stark in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell