Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe

15.05.2019 – 10:21

Polizeipräsidium Karlsruhe

POL-KA: (CW) Bad Wildbad - Zeugen nach gefährlichem Überholmanöver gesucht

Bad Wildbad (ots)

Dienstagfrüh, gegen 07:35 Uhr, soll ein Pkw-Fahrer auf der Bundesstraße 294, im Bereich Scheurengrund, derart rasant überholt haben, dass andere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden. Zeugen meldeten den Pkw-Fahrer, welcher zuvor bereits innerorts in Calmbach durch seine Fahrweise aufgefallen war, der Polizei. Nach Angaben der Zeugen soll der Pkw-Fahrer einen ungarischen Lastzug so überholt haben, dass der Gegenverkehr zu abbremsen gezwungen war.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach Verkehrsteilnehmer, welche durch die rasante Fahrweise des Pkw-Fahrers gefährdet wurden. Betroffene werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 07081/93900, mit dem Polizeiposten Bad Wildbad in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Karlsruhe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Karlsruhe