PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

09.11.2021 – 10:20

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.11.2021 mit einem Bericht aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn (ots)

Öhringen: Alkoholisiert von Fahrbahn abgekommen

Mit Bäumen kollidiert und in Klärbecken zum Stehen gekommen: Alkoholisiert ist ein 59-Jähriger Dienstagfrüh in Öhringen verunfallt. Gegen 5 Uhr war er mit einem Pkw von Zweiflingen kommend in Fahrtrichtung Öhringen auf der Landesstraße 1050 unterwegs. Als er ein vorausfahrendes Auto überholte, kam er offenbar nach links von der Fahrbahn ab. Der Daimler geriet in den Grünstreifen und kollidierte mit zwei Bäumen sowie Holzaufstellern. Schließlich kam der Wagen in einem Klärbecken zum Stillstand. Bei der anschließenden Unfallaufnahme ergab sich bei den eingesetzten Polizeibeamten ein Verdacht auf eine Alkoholbeeinflussung. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mindestens 1,6 Promille. Infolge musste der Mann eine Blutentnahme im Krankenhaus abgeben. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von circa 7.000 Euro. Auch auf dem Flurstück entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Der 59-Jährige erlitt leichte Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Heilbronn
Weitere Storys aus Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn