PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

10.06.2021 – 12:38

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 10.06.2021 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots)

Buchen-Hollerbach: Ortschild gestohlen - Zeugen gesucht

Unbekannte entwendeten zwischen dem 25. Mai und dem 2. Juni das Ortsschild von Buchen-Hollerbach. Die Täter begaben sich an den Ortseingang von Hollerbach und montierten das Schild an der Kreisstraße in Richtung Buchen ab. Zeugen, die Angaben zu dem Diebstahl machen können oder in diesem Bereich eine verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Walldürn: Unter dem Einfluss von Drogen gefahren

Ein 40-Jähriger steht in dem Verdacht am Mittwochvormittag unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln mit seinem Auto in Walldürn gefahren zu sein. Gegen 11 Uhr kontrollierten Polizeibeamte den Mann mit seinem Opel in der "Untere Vorstadtstraße" Hierbei kam der Verdacht auf, dass der 40-Jährige durch Drogen berauscht sein könnte. Daraufhin ging es zu Blutentnahme ins Krankenhaus. Sofern in der Blutprobe des Fahrers Drogen nachgewiesen werden können, muss er mit einem Bußgeld, Punkten im Fahreignungsregister und Konsequenzen für seine Fahrerlaubnis rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 - 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Heilbronn
Weitere Storys aus Heilbronn