Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

03.12.2019 – 09:20

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 03.12.2019 mit Berichten aus dem Main-Tauber Kreis

Heilbronn (ots)

Bad Mergentheim: Nazisymbole auf Bundesstraße

Ein großes Banner mit Nazisymbolen meldeten aufmerksame Zeugen am Montagmorgen auf der Brücke an der Boxberger Straße über die B290 in Bad Mergentheim. Auf ein Plakat von gut zwei auf zwei Metern hatten Unbekannte ein Hakenkreuz und SS Runen gesprüht. Dieses wurde dann gut sichtbar für die Autofahrer auf der Bundesstraße an die Brücke gehängt. Die Polizei stellte das Banner sicher. Die Ermittlungen zu den Tätern dauern an.

Ahorn: Fahrzeugzubehör gestohlen

Aluschienen im Wert von mehreren hundert Euro wurden übers Wochenende aus einem Anhänger bei Ahorn gestohlen. Der Wagen stand in der Zeit zwischen Freitagmittag und Montagmorgen in einer Parkbucht auf der Strecke zwischen Ahorn-Hohenstadt und Hirschlanden, als Unbekannte zwei Auffahrschienen aus diesem entwendeten. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die beobachten konnten, wie sich jemand in der angegebenen Zeit an dem Transportanhänger zu schaffen machte oder die Hinweise auf den Verbleib der Schienen haben. Diese werden gebeten, sich unter der Nummer 09343 62130 beim Polizeiposten Lauda-Königshofen zu melden.

Boxberg: Auffahrunfall am frühen Morgen

1.500 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalls am Montagmorgen zwischen Boxberg und Schweigern. Ein 33-Jähriger war gegen 5.40 Uhr in seinem Hyundai in Richtung Schweigren unterwegs als der Fahrer eines vorausfahrenden Mitsubishis verkehrsbedingt abbremste. Der 33-Jährige erkannte dies wohl zu spät und krachte mit seinem Fahrzeug in den Mitsubishi. Glücklicherweise blieb es beim Blechschaden, verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1013
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell