Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Heilbronn

26.09.2019 – 09:51

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 26.09.2019 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots)

Heilbronn-Frankenbach: Einbrecher im Lokal

In eine Gaststätte in der Frankenbacher Dörnlestraße brachen Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch ein. Die Täter entfernten ein Gitter vor einem Fenster und öffneten dieses dann mit Gewalt. Durch das Fenster gelangten sie in den Schankraum, wo sie zwei Spielautomaten aufwuchteten und leerten. Hinweise auf die Einbrecher hat die Polizei keine.

Bad Rappenau: Rotes Fahrzeug gesucht

Über 2.000 Euro Sachschaden richtete ein Unbekannter bei einem Unfall am Mittwochmittag in Bad Rappenau an. Eine 81-Jährige hatte ihren Mitsubishi in der Zeit zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr in der Babstadter Straße auf dem Parkplatz eines Restaurants geparkt. In dieser Zeit blieb ein Unbekannter mit einem roten PKW an dem geparkten Auto hängen. Der Fahrer hinterließ keine Personalien, sondern flüchtete. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass eine ältere Dame aus Bad Wimpfen öfter in dem Lokal zu Mittag isst und von einem roten Fahrzeug eines Pflegediensts gebracht und abgeholt wird. Der Fahrer dieses Wagens wird gebeten, sich zu melden. Außerdem werden weitere Zeugen gebeten, sich mit dem Polizeirevier Eppingen, Telefon 07262 60950, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell