PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Heilbronn mehr verpassen.

30.08.2019 – 14:04

Polizeipräsidium Heilbronn

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.08.2019 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

HeilbronnHeilbronn (ots)

Mosbach-Neckarelz: Mehrere Personen randalierten

Ein aufmerksamer Zeuge verständigte am Mittwoch, um circa 23 Uhr die Polizei nachdem er mehrere Personen in der Pfalzgraf-Otto-Straße in Mosbach beobachtete, wie diese an einer dortigen Baustelle randalierten. Sie warfen Schilder und noch verpackte Pflastersteine auf die Straße. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach der Gruppe verlief erfolglos. Die Beamten räumten die Teile wieder von der Fahrbahn. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Zeugen, die Hinweise zu den Randalierern geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06261 8090 an das Polizeirevier Mosbach zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 13
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Heilbronn