PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

22.09.2021 – 13:15

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Gundelfingen: Zwei Personen bei Unfall mit Mofa schwer verletzt

Freiburg (ots)

Schwer verletzt worden sind zwei Personen bei einem Verkehrsunfall am 18.09.2021 in Gundelfingen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhren die zwei männlichen Personen im Alter von 19 und 17 Jahren auf einem Mofa gegen 7 Uhr auf der Vörstetter Straße in nordwestliche Richtung und kamen aus bislang nicht geklärter Ursache auf Höhe des Rathauses Gundelfingen nach links von der Fahrbahn ab. Beide Personen wurden daraufhin vom Mofa abgeworfen und prallten gegen eine Hausfassade.

Bislang liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse darüber vor, wer der Fahrer bzw. der Sozius des Leichtkraftrades zum Unfallzeitpunkt gewesen ist. Die Unfallbeteiligten trugen zum Unfallzeitpunkt keinen Helm und waren nach aktuellem Kenntnisstand nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, zudem war das Leichtkraftrad nach aktuellem Ermittlungsstand nicht für den öffentlichen Verkehr zugelassen.

Beide Personen mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Höhe des Sachschadens wird auf circa 5.500 Euro geschätzt.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Storys aus Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg