PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

01.12.2020 – 11:40

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Senior verwechselt Gas- mit Bremspedal und kollidiert mit Fußgänger und Transporter - Fußgänger schwer verletzt

Freiburg (ots)

Ein 87 Jahre alter Autofahrer hat am Montag, 30.11.2020, kurz vor 16:00 Uhr, in WT-Waldshut auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt. Sein VW fuhr vorwärts zunächst über einen Grünstreifen mit Bordstein, bis er mit einem VW Transporter und mit einem 43 Jahre alten Fußgänger kollidierte. Der Fußgänger erlitt nach derzeitigem Kenntnisstand eine Frakturverletzung am Bein und kam in ein Krankenhaus. Der Senior und auch der 71-jährige Transporter-Fahrer blieben unverletzt. Der Senior hatte die falsche Fahrstufe eingelegt, als er rückwärts ausparken wollte. Der Sachschaden an den Fahrzeugen liegt bei insgesamt rund 5000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Kontaktdaten anzeigen/ausblenden

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell