PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

17.09.2020 – 15:55

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Grenzach-Wyhlen/ Wyhlen: E-Bike-Fahrer schlägt Kind und zerstört Fahrrad - Polizei sucht Zeugen!

FreiburgFreiburg (ots)

Am Donnerstag, 17.09.2020, soll ein Fahrradfahrer in der Lörracher Straße in Wyhlen einen 11-jährigen Jungen geschlagen und sein Fahrrad demoliert haben. Gegen 13:30 Uhr war der Junge mit seinem Fahrrad auf dem Radweg vom Schulzentrum in Richtung Grenzach unterwegs. Wenige Meter nach der Einmündung vom Fahrradabstellplatz auf den Radweg kam dem Jungen ein E-Bike-Fahrer entgegen, welcher auf den 11-jährigen zuhielt. Dieser wich an den Rand aus und hielt an. Der E-Bike Fahrer stoppte ebenfalls und soll den Jungen mit der flachen Hand geschlagen, geschubst und gegen sein Fahrrad getreten haben. Nachdem er den Jungen aufforderte hatte, besser aufzupassen, fuhr er in Richtung Wyhlen davon. Durch den Tritt wurde das Fahrrad des Jungen so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrtüchtig war. Der Junge beschrieb den E-Bike Fahrer als groß und dünn, er hatte einen dunklen Teint und Locken. Das E-Bike war schwarz. Der Polizeiposten Grenzach-Wyhlen (07624/98900) sucht Zeugen und Personen, die Hinweise zu dem E-Bike Fahrer geben können. Diese werden gebeten, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.

md/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg