Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

13.02.2020 – 16:10

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Staufen: Zeuge meldet versuchten Einbruch in Laden - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Freiburg (ots)

Im Polizeigewahrsam geendet hat ein Einbruchsversuch für einen Tatverdächtigen in der Nacht von Mittwoch, 12.02.2020, auf Donnerstag in Staufen.

Ein Zeuge meldete der Polizei um kurz nach 3 Uhr zwei schwarz gekleidete Personen, die sich mit Brecheisen an der Tür eines Ladens in der Hauptstraße zu schaffen machten. Kurz vor Eintreffen der ersten Polizeistreife ergriffen die zwei Personen die Flucht. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte ein nach derzeitigem Kenntnisstand 21-jähriger Tatverdächtiger am Bahnübergang Neumagenstraße/Im Grün festgenommen werden. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten -
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell