Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

04.11.2019 – 11:04

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Unfall aufgrund überhöhter Geschwindigkeit mit anschließender Unfallflucht - Sachschaden 5000EUR

Freiburg (ots)

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 04.11.2019, wurden in der Wiesentalstraße, Bereich Kreisverkehr in Richtung Zollfreie Straße, die Überreste eines Verkehrsunfalles gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen soll möglicherweise ein Skoda-Fahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Laternenmast zusammengeprallt sein. Hierbei entstand an dem Laternenmast ein Schaden von ca. 5000EUR. Der Skoda-Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Aufgrund liegengebliebener Fahrzeugteile müsste es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Skoda in der Farbe schwarz gehandelt haben. Dieser müsste massive Beschädigungen im Bereich der Stoßstange und der Frontscheinwerfer aufweisen. Das Polizeirevier Lörrach, 07621 176-0, sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu einem entsprechend stark beschädigten schwarzen Skoda geben können.

rl

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Lisa Rieger
Telefon: 07621 176-350
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg