Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

26.06.2019 – 13:18

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Entwendeter Roller in Brand gesetzt - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots)

Einen zuvor entwendeten Motorroller angezündet haben Unbekannte am Samstag, 22.06.2019, gegen 23.30 Uhr in der Nähe der Haltestelle "Robert-Koch-Straße" in Freiburg. Eine Zeugin hatte das Feuer im Bereich des dortigen Kinderspielplatzes bemerkt und die Polizei verständigt. Das Fahrzeug brannte vollständig aus, mehrere Bäume und eine angrenzende Sitzbank wurden ebenfalls durch die Flammen beschädigt.

In unmittelbarer Nähe des Tatortes konnten im Nachgang ein weiterer mutmaßlich entwendeter Roller sowie zwei zuvor entwendete Fahrräder festgestellt werden. Ein Tatzusammenhang zwischen den aufgefundenen Gegenständen und dem in Brand gesetzten Roller ist nicht auszuschließen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise zu den Tätern geben können, sich unter der Telefonnummer 0761-882-5777 zu melden.

oec

Medienrückfragen bitte an:
Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882 1018
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell