Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

12.06.2019 – 11:33

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Folgemeldung zu "Albbruck: Alkoholisierter Autofahrer prallt gegen geparkten Lieferwagen" - Zeugensuche!

Freiburg (ots)

Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen (Kontakt 07751 8316-531) sucht Zeugen zu diesem Verkehrsunfall, der in der Kiesenbacher Straße in Albbruck in der Nacht zum Dienstag, 11.06.2019, geschah. Auch Hinweise zur genauen Unfallzeit sind hilfreich, da die beschädigten Fahrzeuge erst gegen 03:20 Uhr entdeckt wurden, aber der Zusammenstoß allem Anschein nach deutlich früher passiert war. Ebenso interessiert die Polizei, ob jemand in dieser Nacht einen Anhalter im Bereich Albbruck mitgenommen hat.

Bisherige Meldung:

Ein alkoholisierter Autofahrer hat bei einem Verkehrsunfall einen geparkten Lieferwagen in Albbruck erheblich beschädigt und ist anschließend zu Fuß von der Unfallstelle geflüchtet. In der Nacht zum Dienstag, 11.06.2019, gegen 03:20 Uhr, wurde zuerst der auch schwer demolierte Audi des Flüchtigen in einem Gebüsch entdeckt, ganz in der Nähe stand beschädigte Lieferwagen. Die Ermittlungen führten auf die Spur eines 22 Jahre alten Mannes, der zu Hause angetroffen werden konnte. Eine Alkoholüberprüfung ergab rund 1,1 Promille, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. An den beiden Fahrzeugen entstanden beträchtliche Sachschäden. Die genaue Höhe steht noch nicht fest.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg