Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

31.05.2019 – 13:56

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Elztal: Maßnahmen der Polizei Waldkirch zur Bekämpfung von Motorradunfällen

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN - (1 Meldung)

Elztal: Maßnahmen der Polizei Waldkirch zur Bekämpfung von Motorradunfällen

Am Donnerstag, 30.05.2019, überwachten Beamte des Polizeireviers Waldkirch das Überholverbots auf der B 294 bei Winden im Elztal.

Weil jeder Motorradunfall einer zu viel ist, bemüht sich die Polizei im Rahmen ihrer Möglichkeiten, alles dafür zu tun, Motorradunfälle zu verhindern. Hierzu gehörte zum Beispiel dieser Tage auch die Überwachung des Überholverbotes auf der B 294 bei Winden. Binnen kurzer Zeit überholten dort am Nachmittag von Christi Himmelfahrt verbotenerweise immer wieder Motorradfahrer, aber auch Autofahrer, was in der Vergangenheit zu teils schwersten Verkehrsunfällen geführt hatte. Nach Erfahrung der Polizei sind es häufig Ortsfremde, welchen dieser Streckenabschnitt fälschlicherweise zum Überholen geeignet scheint. Ortskundige kennen die Gefahren dieses Streckenabschnittes. Die Betroffenen erwartet jeweils ein Bußgeldbescheid über 70 Euro (plus Gebühren) und ein Punkt in der Flensburger Verkehrssünderdatei.

RWK/rb/jc

Medienrückfragen bitte an:
Jerry Clark
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1016
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg