Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

16.05.2019 – 11:14

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hohentengen: Unbekannter bohrt Löcher in die Tanks dreier Autos und zapft das Benzin ab

Freiburg (ots)

Ein Unbekannter hat bei Hohentengen Löcher in die Tanks dreier Autos gebohrt und dann daraus das Benzin abgezapft. Die Fahrzeuge waren auf dem Pendlerparkplatz an der L 161 in Höhe der Abzweigung nach Kaiserstuhl/Schweiz geparkt. In einem Fall konnte die Tatzeit auf den Mittwoch zwischen 03:00 Uhr und 12:30 Uhr eingegrenzt werden. Allein das gestohlene Benzin dürfte einen Wert von mehreren hundert Euro haben. Dazu kommt noch der entstandene Schaden an den aufgebohrten Tanks. Der Polizeiposten Tiengen hat die Ermittlungen aufgenommen (Kontakt 07741 8316-283).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg