Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

16.05.2019 – 10:08

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim. Sack von Lkw geflogen - 5000 Euro Sachschaden

Freiburg (ots)

Mit seinem Lkw war am Mittwoch, 15.05.19, gegen 11.20 Uhr, ein Lkw-Fahrer auf der L139 von Maulburg in Richtung Schopfheim unterwegs. Unter der Brücke verlor er wegen ungenügender Sicherung einen zirka 30 Kilo schweren Sack, gefüllt mit Baumaterial. Zeitgleich kam dem Lkw ein Autofahrer in seinem Hyundai entgegen und der Sack flog diesem direkt auf die Windschutzscheibe. Es entstand Sachschaden von rund 5000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Der Lkw-Fahrer wurde angezeigt.

md/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621 176-351
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung