Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

03.05.2019 – 16:03

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Elzach: Omnibus übersieht Pkw
Denzlingen: Zwei Radfahrer kollidieren

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen)

Elzach: Omnibus übersieht Pkw

Schlichtweg übersehen hatte ein Omnibusfahrer die Vorfahrt einer Pkw-Fahrerin am Donnerstagmorgen (02.05.2019) kurz vor 07 Uhr. Er war mit seinem Schulbus vom Weinersbergweg auf die B294 abgebogen und hatte dabei den aus Richtung Elzach kommenden Pkw seitlich gestreift. Dieser wurde dadurch in die Grünfläche neben der Fahrbahn gedrängt. Da sich der Vorfall bei relativ geringen Fahrgeschwindigkeiten ereignete, blieben sowohl die beiden Fahrzeugführer als auch die an Bord des Busses befindlichen Schüler unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2.500 Euro.

Denzlingen: Zwei Radfahrer kollidieren

Am Mittwochabend, 01.05.2019, gegen 18.40 Uhr verletzten sich zwei Radfahrer, als sie sich an der von hohen Hecken gesäumten Einmündung des Radwegs Nachtigallenweg/Zum Einbollen begegneten. Ein 18jähriger Radfahrer missachtet die Vorfahrt des von rechts kommenden 17jährigen. Dieser wiederum war aber nicht auf der rechten Seite des Weges, sondern auf der linken gefahren. Die beiden jungen Männer prallten zusammen und zogen sich Platz- und Schürfwunden an Kopf und Armen zu, die ambulant durch den Rettungsdienst und später im Krankenhaus versorgt werden mussten. Da nach den ersten Feststellungen beide Beteiligte Fehler gemacht haben, ermittelt die Polizei nun den genauen Unfallhergang und befragt weitere Zeugen des Geschehens.

uh/kj

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell