Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

21.04.2019 – 08:06

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden - Jugendliche Shisha-Raucher

Freiburg (ots)

Landkreis Lörrach/Stadt Rheinfelden

Nachdem die Beamten des Polizeireviers Rheinfelden am späten Samstagnachmittag über ein Feuer am Rheinuferweg unterhalb der Salmegg-Tiefgarage Kenntnis erhielten, bestätigte sich der Sachverhalt vor Ort. Bei dem Feuer konnten vier Jugendliche angetroffen werden, welche neben einer Wasserpfeife auch den dazugehörigen Tabak mit sich führten. Nach den Feststellungen der Beamten hatten die Jugendlichen die Shisha auch zum Rauchen benutzt, was diese jedoch von sich wiesen. Die Shisha sowie der Tabak gehörten dem volljährigen Bruder eines der Jugendlichen. Ob dieser wusste, dass sein Bruder die Shisha genommen hatte bzw. sie ihm vielleicht sogar bewusst übergab, konnte bislang nicht geklärt werden. Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Jugendschutzgesetz durch ein etwaig wissentliches Überlassen des Tabaks an den Jugendlichen wurden aufgenommen.

RR Wü/FLZ AI

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882 - 0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg