Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

18.04.2019 – 12:59

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden/ Karsau: Spendensammler nimmt unbemerkt Geldbeutel aus der Ablage der Fahrertür

Freiburg (ots)

Während seine Frau einkaufen war, wartete am Mittwoch gegen 11.00 Uhr ein 85 Jahre alter Mann in der Kaufland-Tiefgarage im Auto. Nach einiger Zeit kam ein großer, junger, schlanker Mann an die Fahrertür und klopfte an die Scheibe. Daraufhin ließ der 85-jährige die Scheibe herunter und der Mann bat ihn um Geld. Weiterhin lies der Unbekannte ihn auf einem Blatt unterschreiben. Im Anschluss daran entfernte sich dieser in unbekannte Richtung. Als das Ehepaar zu Hause ankam, bemerkte der 85-jährige, dass sein Geldbeutel, welchen er in der Ablage der Fahrertür verstaut hatte, fehlte. Im Geldbeutel befanden sich der Ausweis, der Führerschein, eine Bankkarte und Bargeld. Der Täter war zirka 20 Jahre alt und hatte ein südländisches Aussehen. Das Polizeirevier Rheinfelden (07623/74040) hat die Ermittlungen aufgenommen.

md/ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell