Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

19.03.2019 – 12:30

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Eimeldingen: Vorfahrtsmissachtung - ein Fahrer leicht verletzt

Freiburg (ots)

Ein Leichtverletzter und zwei schwer beschädigte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Montagmorgen auf der B 3. Gegen 10:45 Uhr war ein 46 Jahre alter Opel-Fahrer von der Autobahnabfahrt kommend nach links in die bevorrechtigte Bundesstraße eingefahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem aus Richtung Eimeldingen kommenden Mitsubishi. Der 53-jährige Mitsubishi-Fahrer erlitt Verletzungen im Brustbereich und kam ins Krankenhaus Lörrach zur weiteren Untersuchung. Der Sachschaden an den beiden Autos liegt bei rund 16000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung