Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

18.01.2019 – 12:10

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Breitnau
B31 - Verkehrsbehinderungen durch Schneefall und liegengebliebene Lkw

Freiburg (ots)

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 17./18.01.2019, mussten nach anhaltenden, zeitweise intensiven Schneefällen in dem Zeitraum, in der die Straßenmeisterei ihren Winterdienstbetrieb eingestellt hatte, sowohl im Höllental, als auch auf der B317 über den Feldberg durch Kräfte der Polizei die Sperrstufenregelung aktiviert werden. Insbesondere auf der B 31 fuhren ungeachtet der angeordneten Kettenpflicht fortlaufend Schwerverkehrfahrzeuge mit dem Ergebnis in die Gefahrenzonen, dass der Gesamtverkehr gg. 02:45 Uhr vollständig zum Erliegen kam. Die durch den festgefahrenen Schnee spiegelglatt gewordene Fahrbahn, ließ ein Weiterkommen ohne Schneeketten erwartungsgemäß nicht zu. Erst als gg. 03:30 Uhr die ersten Streufahrzeuge ihren Dienst aufnahmen, konnte der Verkehrsfluss, anfangs noch zäh und ab 04:20 Uhr wieder annähernd normal, hergestellt werden.

Insgesamt konnten 10 verantwortliche Lkw-Fahrer beanstandet und die angeordneten Sicherheitsleistungen erhoben werden.

Medienrückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell