Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

18.01.2019 – 09:23

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schliengen: Einbruch in Wohnhaus - alles durchwühlt

Freiburg (ots)

Schliengen: Einbruch in Wohnhaus - alles durchwühlt

Am Donnerstagnachmittag wurde in Schliengen in ein Wohnhaus eingebrochen. Die Art und Weise des Vorgehens spricht für gewerbsmäßig agierende Täter. Sie stiegen auf einen Tisch, hebelten anschließend ein höher gelegenes Fenster auf und stiegen ein. Danach durchwühlten sie das gesamte Obergeschoss und verschwanden wieder. Was gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Die Tat wurde zwischen 14.40 Uhr und 18 Uhr verübt. Betroffen war ein Wohnhaus in der Johann-Peter-Hebel-Straße. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und bitte um sachdienliche Hinweise (07626-977800).

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung