Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

17.01.2019 – 09:30

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Wohnungsbrand verhindert - Feuerwehreinsatz

Freiburg (ots)

Am Mittwoch gegen 19 Uhr rückte die Feuerwehr Weil zu einem Wohnungsbrand in die Schutzackerstraße aus. Hier wurde durch einen Anwohner das Auslösen eines Brandmelders aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Durch den Rauchmelder, der Meldung des Anwohners und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte tatsächlich ein weiterer Brand verhindert werden. In der Wohnung hatte es im Bereich eines Tisches angefangen zu brennen. Hierbei wurden auch mehrere Stühle, sowie ein Teppich in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die stark verrauchte Wohnung wurde durch die Feuerwehr gelüftet. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Wohnungseigentümer waren zum Brandzeitpunkt nicht in der Wohnung. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr Weil war mit sechs Fahrzeugen und etwa 30 Einsatzkräften am Brandort.

Kj

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621/176-101
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung