Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

15.01.2019 – 14:36

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Mann überfallen und beraubt

Freiburg (ots)

Am Montagabend gegen 19 Uhr ist ein Mann, welcher zuvor an einem Geldspielautomaten gewonnen hatte, überfallen worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen befand sich der Mann zuvor in einer Gaststätte in der Mühlestraße. Auf dem Nachhauseweg wurde er von einem bislang Unbekannten von hinten angegriffen und beraubt. Hierbei wurde ihm der Geldbeutel aus der Tasche gezogen. Der Angreifer flüchtete daraufhin in Richtung des Teichmattenweges. Der Angegriffene wurde bei der Tat leicht verletzt. Der Tatverdächtige soll etwa 20-25 Jahre alt, 180cm und schlank gewesen sein. Er soll einen Dreitagebart und dunkle Haare haben. Zur Tatzeit trug er eine Jeanshose und eine braune Jacke. Die Kriminalpolizei Lörrach, Tel. 07621/176-0, sucht Zeugen des möglichen Raubes.

Kj

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Jörg Kiefer
Telefon: 07621/176-101
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung