Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

05.01.2019 – 10:43

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Müllheim: Entschärfung einer Fliegerbombe
Abschlussmeldung

Freiburg (ots)

Die Sperrungen um den Bombenfundort konnten nach kurzer Zeit wieder aufgehoben werden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst konnte Entwarnung geben. An der Fliegerbombe war kein Zünder vorhanden. Eine Entschärfung war daher nicht erforderlich. Bahn- und Fahrzeugverkehr sind nicht mehr beeinträchtigt. Am Einsatz waren Polizeikräfte des Polizeipräsidiums Freiburg und der Bundespolizei beteiligt. Die Maßnahmen an der Fliegerbombe erfolgten durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden-Württemberg.

jc

Medienrückfragen bitte an:
Jerry Clark
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1016
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell