Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

27.12.2018 – 08:58

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Lkw gefährdet Verkehrsteilnehmer auf der BAB 5 - Zeugen gesucht

Freiburg (ots)

Zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs gekommen ist es am Sonntag, 23.12.2018, gegen 21 Uhr auf der Bundesautobahn 5 zwischen der Anschlussstelle FR-Mitte und der Anschlussstelle Müllheim-Neuenburg. Laut Zeugenaussagen fuhr ein Lkw (40 t) mit türkischem Kennzeichen derart starke Schlangenlinien, dass er beide Fahrspuren mitsamt dem Seitenstreifen benötigte. Bei Überholvorgängen anderer Verkehrsteilnehmer soll es in der Folge zu äußerst gefährlichen Bremsmanövern gekommen sein.

Der Lkw war Richtung Basel unterwegs und hatte hinten auf der Lkw-Plane einen großen gelben Stern.

Die Verkehrspolizei Freiburg (Tel. 0761 882-3100) sucht Zeugen, die etwas zu diesem Verkehrsgeschehen sagen können.

Kie/oec

Medienrückfragen bitte an:
Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882 1018
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg