Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Verpuffung nach Aufdrehen einer Gasflasche, zwei Personen verletzt

Schopfheim (ots) - Auf einen Weihnachtsbasar in der Freien Waldorfschule Schopfheim kam es beim Versuch, eine Gasflasche aufzudrehen zu einer Verpuffung. Eine Person erlitt Verbrennungen an den Händen und wurde ins Krankenhaus verbracht. Eine zweite Person erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung, die vor Ort behandelt wurde. Auf dem Weihnachtsbasar befanden sich insgesamt ca. 600 Besucher, die Schule wurde bis nach Abschluss der feuerwehrtechnischen Maßnahmen geräumt. Wie es zur Verpuffung kommen konnte, wird geprüft.

PPFR/FLZ/vB

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882 - 0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: