Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Person in Zell im Wiesental von Leichtkraftrad überrollt

Freiburg (ots) - Bereich: Landkreis Lörrach

Zell im Wiesental

Am frühen Samstagmorgen, gegen 00.15 Uhr, kam es in der Liebeckstraße in Zell zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person von einem Leichtkraftrad überrollt wurde. Vermutlich infolge starker Alkoholisierung lag ein 60-jähriger Fußgänger auf der Fahrbahn. Der 17 Jahre alte Fahrer eines Krades erkannte die Person ausgangs einer Kurve und aufgrund der Dunkelheit zu spät und überrollte beide Beine des Liegenden. Anschließend fuhr der Kradfahrer zunächst weiter zur nahegelegenen Wohnanschrift. Eine Zeugin fand den Verletzten und verständigte die Polizei und den Rettungsdienst. Während der Sachverhaltsaufnahme kehrte der "Flüchtige" zur Unfallörtlichkeit zurück und gab sich als Beteiligter zu erkennen. Er sei schockiert gewesen und habe daher zunächst falsch gehandelt. Der Verletzte wurde durch den Rettungsdienst behandelt, nach bisherigen Erkenntnissen erlitt er diverse Prellungen und Schürfwunden. Die Ermittlungen bezüglich der genaueren Umstände dauern an.

MS/RScho u. Oß/FLZ

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: