Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Radfahrer kollidiert beim Queren der K 5141 mit Personenkraftwagen und wird hierbei schwer verletzt.

Freiburg (ots) - Schwere Verletzungen erlitt ein 68-jähriger Radfahrer am Freitag, den 12.10.2018 gegen 15.00 Uhr aufgrund einer Kollision mit dem Fahrzeug einer 19-jährigen PKW-Führerin.

Nach bisherigem Kenntnisstand wollte der Radfahrer die Verbindungsstraße zwischen Reute und EM-Wasser in Richtung der Radfahrbrücke über die B 3 überqueren. Hierbei übersah er vermutlich die auf der K 5141 aus Reute in Richtung EM-Wasser fahrende Kraftfahrzeugführerin. Es kam zum Zusammenstoß zwischen ihm und dem Fahrzeug.

Während die PKW-Führerin den Unfall unverletzt überstand, wurde der Radfahrer einer sofortigen medizinischen Behandlung zugeführt.

ml FLZ/mt

Medienrückfragen bitte an:
Martin Lamprecht
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/4906-1010
E-Mail: martin.lamprecht@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: