Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Elzach/Oberwinden: Einbrecher kamen über Balkon, Terrasse und Fenster
Waldkirch: Einbrecher flüchtet durch Sprung aus dem Fenster
Vörstetten: Müllwagen kollidiert mit Pkw

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (3 Meldungen)

Elzach/Oberwinden: Einbrecher kamen über Balkon, Terrasse und Fenster

Vermutlich von ein und demselben Täter wurden am Donnerstagabend drei Einbrüche in Elzach und Oberwinden verübt. Im vorderen Bereich der Hansjakobstraße in Elzach gelangte der bislang unbekannte Einbrecher über die Gartenmauer und eine Markise als Kletterhilfe auf den Balkon eines Wohnhauses. Dort versuchte er die Balkontüre aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, schlug er die Scheibe ein und gelangt so ins Innere. In ein Anwesen in der Freiburger Straße gelangte er durch Aufhebeln eines Fensters auf der Gebäuderückseite. Auch in Oberwinden schlug der Täter am Anfang der Spitzenbacher Straße zu. Nachdem dort das Aufhebeln der Terrassentür misslang, schlug er diese ein, um sich Zutritt zu verschaffen. Entwendet wurden kleinere Bargeldbeträge und Schmuck. Vermutlich spielten sich die drei Taten im Zeitraum des späten Nachmittags bis etwa 22 Uhr ab. Der Polizeiposten Elzach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet darum, sachdienliche Beobachtungen unter Tel. 07682 909196 mitzuteilen. Zur Sicherung der Tatspuren wurden zwischenzeitlich Spezialisten der Kriminalpolizei hinzugezogen.

Waldkirch: Einbrecher flüchtet durch Sprung aus dem Fenster

Weil er den am Donnerstag um 21.20 Uhr nach Hause kommende Wohnungsinhaber bemerkte, flüchtet ein unbekannter Täter vermutlich durch einen Sprung aus dem Fenster im Obergeschoss eines Wohnhauses in der Ernst-Prestel-Straße. Zuvor hatte er sich durch Aufhebeln des Küchenfensters Zugang in die Doppelhaushälfte verschafft, die Räume durchsucht und Schmuck entwendet. Er flüchtet höchstwahrscheinlich über die Nachbargrundstücke entlang des Gewerbekanals in Richtung Emmendinger Straße. Fahndungsmaßnahmen mehrere Polizeistreifen und Polizeihunde blieben erfolglos. Neben der Auswertung der vom Täter hinterlassenen Spuren ist das Polizeirevier Waldkirch (Tel. 07681 4074-0) auch auf sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen angewiesen.

Vörstetten: Müllwagen kollidiert mit Pkw

Zu einem Zusammenstoß eines Lkws der Müllabfuhr mit einem vorbeifahrenden Pkw kam es am Donnerstag gegen 13.25 Uhr in der Riedmattenstraße. Der Lkw-Fahrer wollte nach Ende eines Aufladevorgangs vom linken Fahrbahnrand aus anfahren und schräg die Fahrbahn überqueren. Dabei übersah den heranfahrenden Pkw, so dass sich beide Fahrzeuge seitlich berührten. Die Schäden am Pkw waren allerdings so stark, dass er mit einem Abschleppdienst geborgen werden musste. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

RWK/uh

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: