Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

03.10.2018 – 08:42

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Landkreis Lörrach, Stadt Rheinfelden, OT: Minseln-Nordschwaben 28- Jähriger Fahrzeugführer kommt mit 2,2 Promille von der Straße ab und landet im Wald

Freiburg (ots)

Dem Polizeirevier Rheinfelden wurde am Dienstagabend gegen 18.00 Uhr durch einen Bürger mitgeteilt, dass zwischen Minseln und Nordschwaben ein verunfallter roter VW Golf im Wald neben der Fahrbahn stehe.

Durch eine Streife des Polizeireviers Rheinfelden wurde in einem Waldweg ca. 100 Meter entfernt von der Unfallstelle ein weiteres Fahrzeug mit drei Männern festgestellt.

Ein 28-Jähriger gab an, dass er mit dem roten VW Golf von Minseln in Richtung Nordschwaben gefahren war. Dabei war er während der Fahrt eingeschlafen und nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Fahrzeugführer landete schließlich im Wald. Verletzt wurde er hierbei nicht.

Ein Atemalkoholtest beim dem Fahrzeugführer ergab einen Wert von 2,2 Promille.

Der Führerschein des Beschuldigten konnte nicht beschlagnahmt werden, weil dieser nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Das Polizeirevier Rheinfelden ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und Fahren ohne Fahrerlaubnis. ms(rr

sk/flz

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell