Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

06.09.2018 – 11:09

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: St.Blasien: Rauch aus Wohnung - Topf auf Herd vergessen

Freiburg (ots)

Am Mittwochmorgen sorgte starker Rauch aus einer Wohnung in der Bernau-Menzenschwander-Straße für den Einsatz der Feuerwehr. Löschen musste sie aber nicht. Nach der Belüftung war die Wohnung wieder bewohnbar. Ein vergessener Topf auf dem eingeschalteten Herd war für den Qualm verantwortlich. Gegen 09:30 Uhr hatte der Rauchmelder in der Wohnung angeschlagen, woraufhin Nachbarn sofort die Feuerwehr verständigten. Diese drang in die Wohnung ein und nahm den Topf vom Herd. Die Bewohnerin war zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Sach- und Personenschaden entstand keiner. Neben der Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen vor Ort war, war auch der Rettungsdienst im Einsatz.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 - 201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung