Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

21.08.2018 – 11:49

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Unfall führt zu Verkehrsbehinderungen - Autofahrer beachten Zeichen der Polizei nicht

Freiburg (ots)

Nach einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Zeppelinstraße/Schillerstraße fiel den verkehrsregelnden Polizeibeamten ein mehrfach unerklärliches und nicht nachvollziehbares Verkehrsverhalten der Verkehrsteilnehmer auf, die der Umleitungsstrecke folgen sollten. Gegen 10:10 Uhr hatte dort eine 20-jährige VW-Fahrerin die Vorfahrt nicht beachtet und war mit dem Honda einer 77 Jahre alten Frau kollidiert. Während die Insassen unverletzt blieben, waren die beiden Autos nicht mehr fahrbar. Die Schadenshöhe liegt bei rund 15000 Euro. Bis die havarierten Fahrzeuge durch den Abschleppdienst geborgen wurden, richtete die Polizei eine Umleitung ein. Offensichtlich damit überfordert, beachteten viele Verkehrsteilnehmer die Zeichen der Polizisten nicht. Daraus resultierend werden zwei Autofahrer angezeigt.

ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg