Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

21.08.2018 – 11:16

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Biederbach: Entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen
Sexau: Unter Drogen, ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen)

Biederbach: Entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen

Beim Linksabbiegen in die Dorfstraße übersah am Samstag (18. August), um 20 Uhr, eine aus Richtung Elzach kommende 42-jährige Pkw-Fahrerin einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Dieser leitete zwar noch eine Vollbremsung ein, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern und prallte auf das Auto. Er zog sich dabei schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und des Rettungseinsatzes musste die Fahrbahn etwa eine Stunde lang gesperrt werden.

Sexau: Unter Drogen, ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen

Zunächst versuchte ein 24-jähriger am Freitag (17. August), gegen 17:10 Uhr, mit seinem Pkw noch durch Flucht, sich der Kontrolle einer Polizeistreife zu entziehen. Nach kurzer Verfolgungsfahrt konnte er in der Vogesenstraße aber gestellt werden. Schnell stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein besaß und das Auto weder zugelassen noch versichert war. Die angebrachten Kennzeichen waren gestohlen. Zudem ergaben sich noch Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Auf den jungen Mann kommen nun Strafverfahren wegen dieser Deliktssammlung zu.

uh / wr

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg