Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

20.08.2018 – 12:13

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Löffingen, Rötenbacherstraße, Diebstahl eines 10 Wochen alten Lamms und ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz.

Freiburg (ots)

In der Nacht vom 17./18.08.2018 wurde auf einer Weide von bisher Unbekannten ein Lamm, ca. 10 Wochen alt, entwendet. Ein weiteres Schaf wurde mit Draht an den Hinterläufen gefesselt und außerhalb der Weide, in einem Palettenverschlag auf dem benachbarten Firmengelände, liegen gelassen. Das Lamm wurde noch am 17.08.18, gegen 20.30 Uhr, mit Milch gefüttert. Am Folgetag wurde festgestellt, dass das Lamm verschwunden war. Das Lamm trug eine Glocke um den Hals. Wenig später wurde vom Eigentümer das gefesselte und völlig verstörte Schaf aufgefunden und befreit. Das Tier hat sich zwischenzeitlich erholt. Die weiteren Ermittlungen wegen des Diebstahls und des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz hat der Polizeiposten Löffingen, Tel.: 07654/806060, übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Uwe Kaiser
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg