Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wehr: Auffahrunfall zwischen fünf Fahrzeugen - zwei Verletzte

Freiburg (ots) - Wehr: Auffahrunfall zwischen fünf Fahrzeugen - zwei Verletzte

Am Samstagmorgen kam es auf der B34 in Höhe Bahnhof Brennet zu einem Auffahrunfall, an dem fünf Fahrzeuge beteiligt waren. Zwei Personen wurden verletzt. Gegen 11.35 Uhr befuhr eine 79-jährige Frau mit ihrem Mercedes die B34 und wollte auf den Parkplatz Brennet abbiegen. Die Fahrer eines nachfolgenden BMW, Renault und Peugeot bemerken dies rechtzeitig und hielten an, um den Abbiegevorgang abzuwarten. Ein nachfolgender 37-jähriger Audi-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den vor ihm stehenden Peugeot auf. Dadurch wurden alle wartenden Fahrzeuge aufeinander geschoben, so dass in der Folge alle fünf Autos beschädigt wurden. Die Beifahrerinnen im Audi und im Renault wurden verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst in ein Spital gebracht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: