Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Pedale verwechselt - Chaosfahrt mit 15000 Euro Schaden als Folge

Freiburg (ots) - Lörrach: Pedale verwechselt - Chaosfahrt mit 15000 Euro Schaden als Folge

Aufsehen erregte ein Geschehnis am Donnerstagabend in Lörrach-Stetten. Um 18.15 Uhr befuhr eine 92-jährige Autofahrerin einen Parkplatz im Maienbühlweg. Vermutlich verwechselte sie die Pedale ihres Automatik-Autos und startete dadurch eine Chaosfahrt. Zunächst fuhr sie zwischen einem geparkten Auto und einer Hauswand hindurch und rammte beide. Auf der weiteren Fahrt prallte die Seniorin mit ihrem Auto gegen einen Baum, überfuhr ein Verkehrsschild und krachte letzten Endes gegen ein weiteres geparktes Auto. Die 92-Jährige kam mit dem Schrecken davon, der angerichtete Schaden wird auf etwa 15000 Euro geschätzt.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: