Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

05.06.2018 – 12:54

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Ühlingen-Birkendorf. Frontal auf Felswand geprallt- zwei schwer Verletzte - Auto nicht zugelassen

Freiburg (ots)

Mit seinem BMW befuhr am Montag gegen 13.50 Uhr ein 32 Jahre alter Mann die L 159 von Detzeln in Richtung Bonndorf. Kurz nach dem Steinbruch nach Detzeln kam er in einer Rechtskurve mit den Rädern nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er fuhr im weiteren Verlauf nach links und kam wieder von der Fahrbahn ab und prallte frontal auf die dortige Felswand. Der Fahrer des BMW, sowie auch sein 22 Jahre alter Beifahrer wurden bei dem Aufprall schwer verletzt. Beide wurden durch das DRK ins Krankenhaus verbracht. Am Auto entstand Sachschaden von rund 1000 Euro. Da Betriebsstoffe ausliefen wurde die Feuerwehr Waldshut verständigt, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Während der Fahrbahnreinigung musste die Straße immer wieder kurzfristig gesperrt werden. Zum Unfallzeitpunkt hatte der BMW keinen Versicherungsschutz und war mit einem nicht passenden Kennzeichen ausgestattet, was weitere Ermittlungen der Polizei mit sich bringen.

de/md

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell