Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

23.04.2018 – 07:51

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Geschwindigkeitsmessungen auf der Autobahn

Freiburg (ots)

Südlich von Freiburg führte die Verkehrspolizei Freiburg am Sonntagvormittag Geschwindigkeitsmessungen im 120-km/h-Bereich in Fahrtrichtung Süden durch. Während der circa sechstündigen Kontrollzeit wurden insgesamt 7041 Fahrzeuge gemessen. In 1040 Fällen kam es zu Beanstandungen. Spitzenreiter war ein Fahrzeug mit schweizer Zulassung, das einen Messwert von 209 km/h erreichte. Bei insgesamt 12 Fahrzeugführern ist mit einem Fahrverbot zu rechnen. Geschwindigkeit gehört zu den hauptsächlichen Unfallursachen bei schweren Verkehrsunfällen. Die Verkehrspolizei Freiburg wird zur Ahndung von Geschwindigkeitsüberschreitungen weiterhin regelmäßig Kontrollen durchführen.

bk/jc

Medienrückfragen bitte an:
Jerry Clark
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1016
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung