Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

12.08.2014 – 11:23

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: versuchter Einbruch in Back Shop
Emmendingen: Trickdieb -Hilfsbereitschaft ausgenutzt

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN - ( 2 Meldungen)

Emmendingen: versuchter Einbruch in Back Shop

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde versucht, in die "Back Shop-Filiale Heizmann" am Bahnhof einzubrechen. Die Täter schlugen mit einem unbekannten Gegenstand auf die Glasschiebtüre im Eingangsbereich ein; diese hielt jedoch stand und es blieb bei einem untauglichen Versuch.

Wer diesbezüglich verdächtige Beobachtungen gemacht hat, Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0.

Emmendingen: Trickdieb - Hilfsbereitschaft ausgenutzt

Am Montagmittag wurde eine betagte Rentnerin beim Verlassen ihres PKW in der Burgstraße angesprochen und nach dem Weg in Richtung Straßburg gefragt. Der Unbekannte hielt ihr eine Straßenkarte vor, lenkte hierdurch die Frau ab und entwendete die im Fahrzeug abgelegte Handtasche durch die geöffnete Fahrertüre.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Ca. 30 bis 40 Jahre alt und ca. 175 cm groß, schwarze, kurze glatte Haare, drei-Tage-Bart und dunkel gekleidet. Er sprach deutsch, erweckte jedoch den Anschein, ausländischer Herkunft zu sein.

Auch hier bittet die Polizei in Emmendingen, Telefon: 07641/582-0 um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
jens Liebenau
Telefon: 0761/882 3902
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg