Das könnte Sie auch interessieren:

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

08.08.2014 – 15:10

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Winden: Spiegel abgefahren, Unfallflucht

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN

Winden: Spiegel abgefahren

Am Donnerstag befuhr ein schwarzer Wagen mit Dachreling und runden Rückleuchten um kurz vor 16 Uhr die B 294 von Elzach kommend in Richtung Waldkirch. Etwa 50 Meter vor der Engstelle am Ortseingang Oberwinden kam dieser nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei zu weit auf die Gegenfahrbahn und touchierte dort mit einem Fahrzeug im Gegenverkehr. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren 100 Euro. Bislang hat sich bei der Polizei nur die Fahrerin des in Richtung Elzach fahrenden Ford Fiesta mit Reutlinger Kennzeichen (RT-) gemeldet.

Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeirevier Waldkirch. Telefon: 07681/4074-0.

rb /jli

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Jens Liebenau
Telefon: 0761/882 3902
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg