Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach/Steinen: Heftiges Unwetter bedingt Feuerwehreinsätze

Freiburg (ots) - Lörrach/Steinen: Heftiges Unwetter bedingt Feuerwehreinsätze

Kurz aber heftig - so kann das Unwetter bilanziert werden, das am Montagnachmittag über Lörrach niederging. Das Ganze dauerte etwa eine halbe Stunde. Die Feuerwehr hat momentan alle Hände voll zu tun. Am Ärgsten erwischt hat es den Teilort Hauingen, wo etliche Keller vollliefen und mehrere Straßen überflutet wurden. Momentan gesperrt ist die Querspange vom Betonwerk Brombach zur A 98 / B 317. Die Straße ist überflutet. Im Bereich des Hünerbergs hielten viele Gullydeckel den Wassermassen nicht mehr Stand und wurden herausgespült. Wegen Hochwasser komplett gesperrt ist derzeit die L 135 zwischen Steinen und Schlächtenhaus. Auf der K 6310 zwischen Steinen-Hofen und Kirchhausen fiel ein Baum um und blockierte die Straße. Die Feuerwehr beseitigte das Hindernis. Größere Schäden sind bislang nicht gemeldet worden.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: