PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

11.10.2020 – 11:53

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle und Brände

Aalen (ots)

Waiblingen: Verkehrsunfall zwischen Radfahrer und Fußgänger

Am frühen Sonntagmorgen gegen 01.50 Uhr befuhr ein 16-jähriger Mountainbikefahrer den Fuß-und Radweg im Mühlweg in Fahrtrichtung Waiblingen-Beinstein. Aufgrund der Dunkelheit und der Tatsache, dass am Fahrrad kein Licht vorhanden war, fuhr der Radfahrer ungebremst auf eine 72-jährige Fußgängerin auf. Diese stürzte zu Boden und verletzte sich am Kopf. Sie kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Am Fahrrad entstand kein Schaden.

Schorndorf: Täter flüchtet nach räuberischem Diebstahl - Zeugen gesucht

Am Samstag gegen 17.28 Uhr entnahm ein bislang unbekannter Täter im Drogeriemarkt Müller am Marktplatz in Schorndorf ein Parfum und steckte dies in die Jackentasche. Als er nach der Kasse darauf angesprochen wurde, stieß er eine 17-jährige Angestellte zur Seite und flüchtete. Diese fiel zu Boden und verletzte sich leicht. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: 17 bis 18 Jahre alt, dunkle kurze Haare, südländisches Aussehen, ca. 165 cm, groß, bekleidet war er mit einer grauen Strickjacke, einer dunklen Hose, er trug eine Coronamaske und er führte einen Rucksack mit sich. Das Polizeirevier Schorndorf bittet Zeugen sich unter 07181/2040 zu melden.

Rudersberg: Verkehrsunfall - Fahrzeug kippt um

Am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr befuhr ein 21-jähriger Citroenlenker die Landstraße 1080 vom "Rettichkreisel" kommend in Fahrtrichtung Rudersberg. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er in einer steilen Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Das Fahrzeug wurde anschließend abgewiesen, schleuderte quer über die Fahrbahn und schlug in der Böschung ein. Im Anschluss daran kippte das Fahrzeug auf die Fahrerseite und blieb so liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Schaden an der Leitplanke wird auf ca. 1500 Euro beziffert. Der Fahrer kam vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, welches er aber wieder verlassen konnte.

Weinstadt: Brandstiftung an Kran und Sprinter

Am Sonntagmorgen gegen 04.31 Uhr musste die Feuerwehr Weinstadt-Beutelsbach gleich zweimal ausrücken. Zunächst wurde in der Kaiserstraße ein brennender Kran gemeldet. Während der Löscharbeiten wurde dann in der Florianstraße ein PKW-Brand gemeldet. Dort stand ein Mercedes Sprinter im Vollbrand. Eine Gefahr für das nahestehende Gebäude bestand nicht. Aufgrund der räumlichen Nähe wird aktuell von Brandstiftung ausgegangen. Die weiteren kriminaltechnischen Ermittlungen hierzu dauern noch an. Die Feuerwehr Weinstadt war mit 5 Fahrzeugen und 23 Mann im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen, PvD
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Aalen
Weitere Storys aus Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen