PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

11.11.2019 – 15:20

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Verfolgungsfahrt im Stadtgebiet - Versuchter Einbruch - Einbruch in Schulmensa - Unfall

AalenAalen (ots)

Frankenhardt: Vorfahrt missachtet

Am Montag um kurz nach 7 Uhr wollte ein 84-jähriger Lenker eines PKW VW von der Hällischen Straße auf die Fränkische Straße einfahren. Hierbei übersah er einen von rechts kommenden Daimler-Benz eines 37-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Crailsheim: Versuchter Einbruch

Zwischen Samstagnachmittag, 16:30 Uhr und Montagmorgen, 08:00 Uhr, wurde an einem Baumarkt in der Hofwiesenstraße zunächst der Zugang zum Außenlager aufgebrochen und anschließend wurde an mehreren Fenstern versucht in den Verkaufsraum zu gelangen. Nachdem dieses Vorhaben scheiterte wurde noch versucht eine Eingangstür aufzuhebeln, was jedoch ebenfalls missglückte. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Crailsheim: Verfolgungsfahrt im Stadtgebiet

Am Montagmorgen um kurz nach 08:30 Uhr kam es zu einer Verfolgungsfahrt im Stadtgebiet von Crailsheim. Von der bayerischen Polizei wurde dem Polizeipräsidium Aalen mitgeteilt, dass nach einem schwarzen PKW der Marke SSANGYONG nach diversen verübten Straftaten gefahndet wird. Dieses Fahrzeug konnte kurz darauf von einer Polizeistreife des Polizeireviers Crailsheim in der Schönebürgstraße angetroffen werden. Der zunächst unbekannte Fahrzeuglenker überholte daraufhin ein an einer Ampel stehendes Fahrzeug und fuhr bei Rotlicht über die Straßenkreuzung. Im weiteren Verlauf missachtete der Fahrer sämtliche Anhaltesignale der Polizei und überfuhr mindestens vier weitere rote Ampeln. In der Kalkäckerstraße wurde durch den Fahrzeugführer ein entgegenkommender Audi-Fahrer gefährdet. Der Ssangyong-Lenker fuhr weiter in den Roten Buck, wo ihm ein Streifenwagen der Polizei entgegenkam, welchem er über den dortigen Gehweg auswich. Weiter ging die Flucht über die Beethovenstraße in die Haller Straße und von dort aus durch den Sauerbrunnen in den Alten Postweg. Letztendlich konnte das Fahrzeug in der Hardtstraße durch eine Polizeistreife gestoppt und der Fahrer vorläufig festegnommen werden. Der Führerschein des 32-jährigen Fahrzeuglenkers wurde beschlagnahmt. Die Polizei bittet nun Verkehrsteilnehmer, die durch den Ssangyong-Fahrer gefährdet wurden, sich beim Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 zu melden. Insbesondere wird der Audi-Fahrer, der in der Kalkäckerstraße gefährdet wurde, gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Gaildorf: Einbruch in Schulmensa

In der Schloss-Straße wurde zwischen Freitagabend und Montagfrüh eine Fensterscheibe eingeschlagen und asnchließend aus dem Mensa-Bereich ein TV-Gerät entwendet. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Hinweise erbittet der Polizeiposten Gaildorf unter der Rufnummer 07971 / 95090

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen