Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

15.10.2019 – 16:30

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Brennender Kinderwagen - Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall: (ots)

Crailsheim: Unfallflucht

Ein 35-jährige Autofahrer befuhr am Dienstag gegen 10.30 Uhr mit seinem Mercedes die Kreisstraße 2503 von Hengstfeld in Richtung Bronnholzheim. Kurz vor der Abzweigung Helmshofen schnitt ein entgegenkommender weißer Transporter die Kurve, sodass der Mercedesfahrer nach rechts ausweichen musste. Hierbei wurde der rechte Außenspiegel in Höhe von 300 Euro beschädigt. Der weiße Transporter soll ein Günzburger Kennzeichen (GZ) gehabt haben. Zeugen, die Angaben zum Unfall oder dem möglichen beteiligten Transporter machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Crailsheim, Tel.: 07951 4800 zu melden.

Crailsheim: Erneuter Brand von Kinderwagen

Ein Anwohner bemerkte am Dienstagmorgen gegen 05:30 Uhr in der Carl-Friedrich-Goerdeler-Straße ein Feuer. Das Feuer eines brennenden Kinderwagens hatte bereits auf eine Hecke übergegriffen. Die örtliche Feuerwehr war im Einsatz und löschte die brennende Hecke ab. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Kripo unter Tel. 0791/4000 entgegen.

Crailsheim: Auffahrunfall

Der 36-jährige Geschädigte Fahrer eines Fiat wollte auf der Landesstraße2218 nach links in Richtung Ölhaus abbiegen und musste verkehrsbedingt warten. Die nachfolgende 50-jährige Fahrerin eines VW erkannte dies zu spät und fuhr auf den Fiat auf, wodurch Schaden in Höhe von 5.000 Euro entstand.

Schwäbisch Hall:Unfallflucht im Parkhaus

Zwischen Montag, 17 Uhr und Dienstag, 7:30 Uhr wurde im Parkhaus Schiedgraben ein dort im Erdgeschoss geparkter Mercedes-Benz CLA durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Schaden an dem Mercedes-Benz beläuft sich auf circa 2000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter 0791 4000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen