Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

18.06.2019 – 08:31

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Diebstahl, Unfälle, Sachbeschädigungen, Einbruch u.a.

Rems-Murr-Kreis (ots)

Weinstadt: Roller entwendet

Zwischen Freitag, 20 Uhr und Sonntag, 15 Uhr wurde in der Marktstraße ein roter Motorroller der Marke Peugeot entwendet. Der Roller hat einen Zeitwert von rund 1000 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Weinstadt unter der Telefonnummer 07151 65061 entgegen.

Waibllingen: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Zwischen 10 Uhr und 16:10 Uhr wurde am Montag in der Schmalkalder Straße ein geparkter Mini beschädigt, der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Der Schaden am Mini beläuft sich auf rund 2500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 in Verbindung zu setzen.

Waiblingen: Auto zerkratzt

Ein bisher unbekannter Täter zerkratzte zwischen Sonntagabend, 22 Uhr und Montagmorgen, 5 Uhr einen in der Karolingerstraße geparkten Fiat. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 2500 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, wenden sich bitte unter der Telefonnummer 07151 950422 an das Polizeirevier Waiblingen.

Korb: Unfallflucht - Zeugen gesucht

Am Montag, zwischen 18 Uhr und 20:20 Uhr wurde in der Kirchstraße ein parkender Fiat von einem unbekannten Autofahrer beschädigt. Am Fiat entstanden beim Unfall rund 2000 Euro Sachschaden. Das Polizeirevier Waiblingen sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07151 950422 oder direkt beim Polizeirevier zu melden.

Winnenden: Auto mutwillig beschädigt

Ein beim Krankenhaus im Jakobsweg geparkter Pkw Mazda MX5 wurde am Montag mutwillig beschädigt. Ein Unbekannter zerkratzte den Wagen zwischen 8 Uhr und 14 Uhr erheblich. Der verursachte Schaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro. Hinweise auf den Verursacher wird von der Polizei Backnang unter Tel. 07191/9090 oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Backnang: Rote Ampel missachtet

Eine 60-jährige Skoda-Fahrerin befuhr am Montagmorgen gegen 7 Uhr von Erbstetten kommend die Bahnhofstraße. Beim ZOB missachtete sie die rote Ampel und stieß deshalb mit einem Omnibus zusammen. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro.

Fellbach: Wohnungseinbruch

Im Goldammerweg wurde zwischen Samstagmittag und Montagabend in ein Wohnhaus eingebrochen. Die Täter stiegen hierzu auf einen Balkon und öffneten Gewaltsam eine Balkontüre. Aus dem Haus wurde Schmuck, eine Uhr und Bargeld entwendet. Wer hierzu Verdächtiges beobachtete, sollte sich bitte mit der Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 in Verbindung setzen.

Backnang: 22-jährige Frau belästigt

Eine junge Frau stieg am Montag gegen 21.15 Uhr im Dresdener Ring beim dortigen Wasserwerk aus ihrem Auto. Ein ihr unbekannter Mann lief zunächst sehr dicht an ihr vorbei und stöhnte dabei. Als die Frau sich in der Sulzbacher Straße befand, ging derselbe Mann wieder zu der 22-Jährigen und fasste ihr ans Gesäß. Von dem Mann liegt folgende Beschreibung vor: Er war ca. 30 Jahre, 180 bis 185 cm groß und hatte dunkle kurze Haare. Bekleidet war er mit einer dunklen Jogginghose und einem roten T-Shirt.

Wer den Vorfall beobachtete oder Hinweise auf den Unbekannten geben kann, sollte sich bitte bei der Polizei Backnang unter Tel. 07191/9090 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell