Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

08.05.2019 – 14:42

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Wilderei, Sachbeschädigung und Unfälle

Aalen (ots)

Crailsheim: Radfahrer vs. Auto

Am Mittwochmorgen kurz vor 7:00 Uhr bog ein 44-jähirger Ford-Lenker von der Haller Straße kommend nach rechts in die Beethovenstraße ab. Anschließend wollte er sofort wieder nach rechts zu einem Firmengelände abbiegen. Beim Abbiegen in dieses Firmengelände kommt es zum Zusammenprall mit einem auf dem Gehweg fahrenden 38-jährigen Radfahrer. Durch die Kollision kommt der Radfahrer zu Fall und verletzt sich leicht. Der Radfahrer wurde vom Rettungsdienst vorsorglich in eine Klinik verbracht. Der Sachschaden an dem PKW beläuft sich auf etwa 1.600 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Abbiegen

Eine 70 Jahre alte Smart-Lenkerin befuhr am Mittwoch kurz vor 8:00 Uhr den Swiggerweg in Richtung Einkornstraße, um anschließend nach links in Richtung Zentrum abzubiegen. Hierbei übersah sie einen von links kommenden Alfa Romeo einer 33-Jährigen. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.500 Euro.

Schwäbisch Hall: Seitenscheibe eines Baggers eingeworfen

Unbekannte haben zwischen Dienstag, 15:30 Uhr und Mittwoch, 7:30 Uhr die Seitenscheibe eines in der Steinbacher Straße abgestellten Baggers eingeworfen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa mehrere hundert Euro.

Die Polizei Schwäbisch Hall nimmt Hinweise unter Telefon 0791 400-0 entgegen.

Mainhardt: Wilderer erlegt Rehbock

Bereits zwischen Freitag, dem 26.04.2019 und Freitag, dem 03.05.2019 hat ein Unbekannter im Wald zwischen Württemberger Hof und Mönchsberg im Gewann Dicker Busch einen Rehbock erlegt.

Hinweise auf den Wilderer nimmt die Polizei Mainhardt unter Telefon 07903 940014.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen